Profil und Qualifikation

Thorsten Krug, Jahrgang 1971

Nach mehr als zwanzig Jahren Berufserfahrung im kommunalen, kirchlichen und privatwirtschaftlichen Dienstleistungsbereichen biete ich Supervision, Coaching und Mediation für Individuen, Paare, Gruppen und Organisationen.

 

Meine Haltung und Verständnis von Beratung

Ich verstehe meinen Ansatz in der Beratung als einen Prozess, bei dem wir gemeinsam die Lösung Ihres Anliegens erarbeiten. Meine Aufgabe besteht darin, den Prozess zu begleiten und den Verlauf zu verantworten. Ich helfe Ihnen, das Anliegen zu formulieren und ein konkretes, lösungsorientiertes Handeln zu ent­wickeln. Fachberatung leiste ich durch meine Branchenerfahrung aus verschiedenen Bereichen.

 

Jeder Mensch

  • hat das Recht hat zu leben und ist fähig ist, sich zu entwickeln.
  • hat einen sozialen einen Kern, der liebenswert und wichtig ist- unabhängig vom Verhalten
  • hat die Fähigkeit, Verantwortung für sich und für seine sozialen Beziehungen zu übernehmen
  • hat das Potential, sich zu ändern, er hat die Fähigkeit, zu denken und selbständig Probleme zu lösen
  • hat das ein Recht auf die Entfaltung seines Potentials
  • Jedem Menschen ist es möglich, durch den Gebrauch seines Verstandes verantwortliche Entscheidungen für sich und andere zu treffen.

 

Ich nehme an, dass

  • alle Menschen, Ihnen bekannte und verdeckte Ressourcen und Talente haben. Diese sind zu nutzen, um Lösungen zu erarbeiten, mehr Wahlmöglichkeiten zu schaffen und die Perspektive zu wechseln.
  • Menschen soziale Wesen sind. Sie bereichern das Leben eines Anderen gerne, so lange sie es freiwillig tun können. Empathie spielt dabei eine Hauptrolle.
  • Menschen grundsätzlich für sich und nicht gegen Andere handeln. Jedes menschliche Verhalten ist ein Ausdruck erfüllter oder unerfüllter Bedürfnisse und das Streben nach persönlichen Wohlbefinden.
  • alle Formen von Gewalt erlernte Strategien sind, die durch die vorherrschende Kultur ständig reproduziert werden. Sie können demnach auch wieder verlernt werden bzw. durch andere Strategien ersetzt werden.
  • alle Menschen die gleichen Bedürfnisse haben. Auf der Ebene der Bedürfnisse werden Konflikte bearbeitungsfähig und lassen alle relevanten Blickwinkel einbeziehen.

Mitgliedschaften

Deutsche Gesellschaft für Supervision und Coaching (DGSv.)

 

Branchenerfahrung als Supervisor, Mediator & Organisationsberater

  • Jugendhilfe/ Jugendarbeit
  • Soziale Rehabilitation
  • Behindertenhilfe/ Wiedereingliederung
  • Klinik
  • Evangelische Kirche und Diakonie
  • Vereins- und Verbandsarbeit
  • Öffentlicher Dienst
  • Erwachsenenbildung
  • Gastronomie und Hotellerie
  • Allfinanzberatung

 

Forschung und Lehre

  • Dozent  für berufliche- und gesellschaftspolitische Bildung an der Akademie Burg Fürsteneck: Gewaltfreie Kommunikation, Konfliktberatung und Mediation, Transaktionsanalyse, Systemische Beratung, Friedenstiften in der VUCA-Welt.

 

Berufserfahrung

  • Freiberuflicher Supervisor, Coach, Mediator und Organisationsberater
  • Dozent an der Akademie Burg Fürsteneck für Gewaltfreie Kommunikation, Konfliktberatung und Mediation, Transaktionsanalyse, Systemische Beratung 
  • Personal- und Sozialberatung der Hephata Diakonie e.V.
  • Projektleiter eines Friedensprojektes der Evangelischen Kirche Kurhessen- Waldeck bis 2014
  • Freiberuflicher Berater des Instituts für Personalberatung, Organisationsentwicklung und Supervision (IPOS) der EKHN
  • Referent für berufliche Weiterbildung in Kooperation mit der Burg Fürsteneck
  • Freiberuflicher Berater der Paarberatung „Beratung:bewegt“
  • Freiberuflich Mitarbeiter der Unternehmensberatung Dr. Dithmar & Partner  Managementberatung
  • Selbständiger Berater der Deutschen Vermögensberatung AG
  • Pädagogischer Leiter der Ev. Jugendarbeit in Kassel 
  • Bildungsreferent im Evangelischen Stadtkirchenkreis Kassel
  • Lehrauftrag und Leitung von Seminaren, Bildungsurlauben und Kurse des Amtes für kirchliche Dienste der Evangelischen Kirche Kurhessen-Waldeck, Bereich Erwachsenenbildung 
  • Assistenzmanager in Gastronomie und Hotellerie
  • F&B Management, Supervisor Assistant, Hilton, London GB 

 

Weiterbildungen in

  • Systemische Transaktionsanalyse
  • Systemische Beratung, Coaching und Therapie
  • Systemische Organisationsberatung
  • Gewaltfreier Kommunikation
  • Mediation und Konfliktbearbeitung
  • Gruppendynamik
  • Professionelles Leiten von Gruppen und Teams
  • Sozialraum- und milieuorientierte Lebensweltenanalyse
  • Sozialraumorientierte Konzeptentwicklung
  • Qualitative Sozialplanung
  • Persönlichkeitsstruktur und Enneagramm

 

Ausbildung und Studium

  • Masterstudium der Mehrdimensionalen Organisationsberatung, Supervision, Coaching und Organisationsentwicklung
  • Studium der Sozialarbeit und Sozialpädagogik
  • Ausbildung zum evangelischen Diakon
  • Ausbildung zum Erzieher
  • Ausbildung zum Hotelfachmann/ Hotelkaufmann

 

Ehrenamtliche Tätigkeit

  • Kirchenvorstandsarbeit bis 2013
  • Vorstandsarbeit im Kasseler Jugendring bis 2012

Kontakt

Beratung |&| Mediation

Thorsten Krug

Auf der Höhe 22

34130 Kassel

 

Telefon: 

Büro: 0561-7082866

Mobil: 0172-2354021

 

E-Mail:

kontak@thorsten-krug.de

 

oder nutzen Sie mein Kontaktformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Thorsten Krug Beratung |&| Mediation